Datenbestand vom 17. Mai 2019

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 17. Mai 2019

ISBN 9783843900225

Euro 96,00 inkl. 7% MwSt


978-3-8439-0022-5, Reihe Geowissenschaften

Karen Schaarschmidt
Entwicklungszyklen in logistischen Kooperationen. Eine Vergleichsanalyse von City- und Stadtlogistik in Deutschland

333 Seiten, Dissertation Universität Regensburg (2011), Softcover, B5

Zusammenfassung / Abstract

City- und Stadtlogistik als Maßnahme zur Verkehrsreduzierung in (inner-)städtischen Räumen hat seine Hochphase in den 1990er Jahren und wird von der Wissenschaft in vielfältigen Publikationen behandelt. Heute sind von der Vielzahl der deutschen Projekte nur noch wenige übrig, obwohl die nachhaltige Abwicklung des (inner-)städtischen Wirtschaftsverkehrs nach wie vor von den Kommunen gefordert wird. Warum also sind so viele Aktionsbündnisse für ein gemeinsames Handeln von Spediteuren, Wirtschaftstreibenden und städtischen Verkehrsplanern gescheitert?

Die vorliegende Dissertation geht dieser Frage nach. Sie stellt sich damit der Herausforderung, retrospektiv ein Controlling zu entwerfen, anhand dessen Erfolgsfaktoren und ihr Erreichen für die Gesamtheit der Projekte beurteilt werden kann. Darüber hinaus wird die Eigendynamik freiwilliger Kooperationen gleichrangiger wirtschaftlicher Wettbewerber untersucht und damit ein neuer Beitrag zu Akteursgruppenforschung geliefert.

Aber die vorliegende Untersuchung ist nicht nur rückblickend angelegt. Sie weist mit der Wirkungsanalyse einer Telematikeinführung in einem noch aktiven Projekt auch einen zukunftsgerichteten Ansatz auf. Damit wird das für solche Untersuchungen zu Grunde gelegte Lebenszyklusmodell um einen wichtigen theoretischen und methodischen Baustein erweitert. Außerdem werden für die Praxis wesentliche Erkenntnisse für eine Neuauflage von Kooperationen geliefert.