Datenbestand vom 10. Juli 2019

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 10. Juli 2019

ISBN 9783843901147

Euro 60,00 inkl. 7% MwSt


978-3-8439-0114-7, Reihe Organische Chemie

Sarah Höfling
Entwicklung neuartiger Syntheseverfahren über Arylradikale mit Anwendungen in der Radiopharmazie

373 Seiten, Dissertation Technische Universität München (2011), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Die Arbeit beschäftigt sich mit der Entwicklung neuartiger Syntheseverfahren über Arylradikale mit Anwendungen in der Radiopharmazie. Zunächst wurde die reduktive Meerwein-Arylierung als Schlüsselschritt für eine Fluor-18-Markierung verwendet. Zusätzlich wurde versucht in cyclische, nicht aromatische Verbindungen Fluor mittels nucleophiler Substitution einzuführen um diese anschließend zu aromatisieren. Dieser Ansatz wurde durch Studien zu Umlagerungsreaktionen von Bicyclo[3.1.0]hexanen, Oxidationen von Chinasäurederivaten und Aromatisierungen von Tetrahydronaphthalinen verfolgt. Im Rahmen der Untersuchungen zur radikalischen Fluorarylierung konnte ein neuer Arylradikalvorläufer entwickelt werden, welcher sich durch vielseitige Möglichkeiten zur nucleophilen Substitution und die einfache Umwandlung in ein Arylradikal auszeichnet.