Datenbestand vom 20. August 2019

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 20. August 2019

ISBN 9783843901468

Euro 60,00 inkl. 7% MwSt


978-3-8439-0146-8, Reihe Bauwesen

Holger Schmidt
Korrosionsverhalten von Normalmörtel und UHPC – Experimente und numerische Simulation

185 Seiten, Dissertation Technische Universität Hamburg-Harburg (2011), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Korrosionsverhalten von Normalmörtel und UHPC

- Experimente und numerische Simulation

Ultrahochfeste Betone (UHPC) gewinnen im Bauwesen zunehmend an Bedeutung. Bisher wurde ihnen eine höhere Dauerhaftigkeit zugesprochen. Was dies nun im Detail für die Beständigkeit gegenüber aggressiven Medien bedeutet, wird in dieser Arbeit dargelegt. Dazu wurde das Korrosionsverhalten von Normalbetonen und ultrahochfesten Betonen im Vergleich charakterisiert und beurteilt. Zur Anwendung für die Vorhersage des Schädigungsverhaltens kam neben einem entwickelten praxisnahen Prüfverfahren auch das Simulationswerkzeug Astra, dessen Algorithmen und Modelle erweitert wurden, um zuverlässige Simulationen von Normalbetonen und ultrahochfesten Betonen bei dem Angriff unterschiedlicher aggressiver Medien zu ermöglichen.

Corrosion behavior of ordinary concrete and ultra high performance concrete

- experiments and numerical simulation

In the construction industry ultra high performance concrete (UHPC) is becoming increasingly important. Until now it has been regarded as a material with high durability. The meaning of the behavior of ordinary concrete and UHPC with respect to chemical attack is discussed in this work. For this, the corrosion behavior of both materials is characterized, compared and evaluated. To predict the corrosion of building materials a practical test method was developed. Further, the simulation tool AStra was used. Its algorithms and models have been extended to allow reliable calculations of ordinary concrete and ultra high performance concrete exposed to various aggressive media.