Datenbestand vom 20. Mai 2019

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 20. Mai 2019

ISBN 9783843902267

Euro 84,00 inkl. 7% MwSt


978-3-8439-0226-7, Reihe Biologie

Daniela Schmid
Proteomanalysen von Gameten der Braunalge Scytosiphon lomentaria

235 Seiten, Dissertation Friedrich-Schiller-Universität Jena (2011), Softcover, B5

Zusammenfassung / Abstract

Viele Arten der Braunalgen (Phaeophyceae) besitzen einen komplexen Lebenszyklus, der oftmals eine sexuelle Reproduktion beinhaltet. Dazu werden weibliche und männliche Gameten gebildet. Diese Gameten müssen sich in dem sie umgebenden Wasser einerseits finden, andererseits müssen mögliche Fusionspartner erkannt werden. Die molekularen Mechanismen der sexuellen Reproduktion von Braunalgen sind noch gänzlich unbekannt. Die vorliegende Arbeit beinhaltet die erste proteomische Untersuchung von Gameten der weltweit vorkommenden Braunalge Scytosiphon lomentaria, und stellt somit einen ersten Schritt bei der Charakterisierung der sexuellen Reproduktion von Braunalgen dar.

Vorrausetzung für die Durchführbarkeit dieser Arbeit war die Entwicklung und Optimierung einer Extraktionsmethode von Proteinen aus den Gameten. Dazu wurden zunächst Gametophyten im Feld gesammelt und daraus Gameten entlassen. Anschließend wurde das Geschlecht dieser Gameten bestimmt und sie wurden getrennt voneinander aufbewahrt. Für die Extraktion zytosolischer Proteine wurden unterschiedliche Methoden getestet. Erst mit Verwendung einer phenolischen Proteinextraktionsmethode, ursprünglich entwickelt für schwer zugängliches Pflanzenmaterial, konnten Proteine in genügender Reinheit und Menge für weitere Untersuchungen isoliert werden. Anschließend wurden die gewonnenen Proteine mit 2-D IEF/SDS-Gelen voneinander getrennt. Wichtig war, alle Arbeitsschritte, von der Extraktion der Proteine bis zu ihrer Trennung, aufeinander abzustimmen und zusammen weiterzuentwickeln.