Datenbestand vom 19. Juli 2019

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 19. Juli 2019

ISBN 9783843908351

Euro 84,00 inkl. 7% MwSt


978-3-8439-0835-1, Reihe Anorganische Chemie

David Zopes
Neue molekulare Vorstufen zur Herstellung ungeschützter Gold- und Goldsilberlegierungs-Nanopartikel für durckbare Nanostrukturen

235 Seiten, Dissertation Universität Köln (2012), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Synthesen zur Herstellung von kolloidalem Gold sind bereits seit dem Mittelalter bekannt. Angesichts des stetig wachsenden Interesses an Synthese, Funktionalisierung und Anwendung von Gold-Nanopartikeln wurden eine Reihe an Methoden entwickelt, um die Größe und Form nanoskaliger Goldmaterialien kontrollieren zu können. In nahezu allen Berichten blieb jedoch Tetrachlorogoldsäure auf Grund der leichten Verfügbarkeit die molekulare Goldausgangsverbindung, trotz der Einschränkung einer limitierten Kontrolle über die Keimbildung und möglichen Chlorid-Verunreinigungen der resultierenden Goldmaterialien. Um eine effizientere und sauberere Precursor-basierte Nano-Metallurgie zu ermöglichen, wurden in dieser Arbeit neue, chloridfreie Gold- und Goldsilbervorstufen synthetisiert und zu den entsprechenden Materialien umgesetzt.