Datenbestand vom 13. August 2019

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 13. August 2019

ISBN 9783843910026

Euro 72,00 inkl. 7% MwSt


978-3-8439-1002-6, Reihe Tiermedizin

Christof Hilmer
Vergleichende Untersuchung von histopathologischen Veränderungen nach Injektion unterschiedlicher Adjuvantien mittels Thermographiekamera und histopathologischer Untersuchung

129 Seiten, Dissertation Ludwig-Maximilians-Universität München (2013), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Ziel dieser Arbeit war es, eine vergleichende Untersuchung von Injektionsstellen mittels nicht-invasiver Thermographie und Histopathologie durchzuführen. Anhand der Ergebnisse beider Verfahren sollte beurteilt werden, ob mit der Thermographie gleichwertige bzw. vergleichbare Aussagen gemacht werden können wie mit der histopathologischen Beurteilung der Injektionsstelle.

Hierzu wurden in einem Vorversuch 73 Schweine mit drei verschiedenen Impfstoffen/ Adjuvantien geimpft, 74 Tiere befanden sich in der Kontrollgruppe. In einem 2-stündigen Intervall wurden mit der Thermographiekamera über einen Zeitraum von 10 Stunden die lokalen Temperaturwerte an der Injektionsstelle ermittelt, parallel dazu erfolgte die Messung der Körperinnentemperatur, eine palpatorische Beurteilung des Gewebes an der Injektionsstelle und eine Beurteilung des Allgemeinbefindens anhand eines Scoresystems. Nach 24 Stunden wurden oben genannte Parameter nochmals erhoben.