Datenbestand vom 24. Juni 2022

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 24. Juni 2022

ISBN 9783843914208

84,00 € inkl. MwSt, zzgl. Versand


978-3-8439-1420-8, Reihe Pharmazeutische Chemie

Anne Wurzlbauer
Neue Kinaseinhibitoren vom β- und γ-Carbolin-Typ

341 Seiten, Dissertation Ludwig-Maximilians-Universität München (2013), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Die vorliegende Arbeit ist in 3 Themengebiete mit unterschiedlicher Zielsetzung gegliedert.

Im ersten Abschnitt wird die Synthese eines 3-Oxo-γ-carbolins mit einem Dichlorsubstitutionsmuster als Strukturisomer des Alkaloids Bauerin C beschrieben. Bauerin C ist ein potenter Inhibitor der CDK1.

Der zweite Abschnitt beschäftigt sich mit der Synthese einer dichlor-analogen Verbindung von Annomontin. Das β-Carbolin Annomontin ist ein potenter Inhibitor der CDK1. Durch Einführung von Chlorsubstituenten an den Positionen 7 und 8 sollte gezeigt werden, ob die Kinase-inhibitorische Aktivität gesteigert werden kann.

Im dritten Abschnitt dieser Arbeit wird die Synthese, Testung und Strukturoptimierung von DYRK1A-Inhibitoren mit Harmin als Leitstruktur beschrieben. Harmin ist ein potenter Inhibitor der DYRK1A, dessen Einsatz in der Therapie aber durch die ausgeprägte Hemmung der MAO-A eingeschränkt wird. DYRK1A spielt eine große Rolle bei neurodegenerativen Erkrankungen. Im Rahmen dieser Arbeit ist es gelungen durch diverse Variationen an den Ringen A, B und C einen DYRK1A-Inhibitor zu entwickeln, der die MAO-A nicht mehr hemmt.