Datenbestand vom 20. August 2019

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 20. August 2019

ISBN 9783843914222

Euro 84,00 inkl. 7% MwSt


978-3-8439-1422-2, Reihe Pharmakologie

Ingra Vollert
Optimierung künstlicher Herzgewebe (engineered heart tissue, EHT) für den Einsatz der kardialen Gewebeersatztherapie

213 Seiten, Dissertation Universität Hamburg (2013), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Künstliche dreidimensionale Herzmuskelgewebe (engineered heart tissue, EHT) wurden als Weiterentwicklung der zweidimensionalen Kultur zum Zweck der präklinischen Arzneistofftestung, als in-vitro-Krankheitsmodell und als Gewebeersatz nach Myokardinfarkt entwickelt. Speziell für den Einsatz der kardialen Gewebeersatztherapie müssen noch Hürden überwunden werden. Neben der Immunogenität und möglichen Tumorigenität der aus pluripotenten Stammzellen abgeleiteten Gewebe und der funktionellen und elektrischen Kopplung, stellt die Größe der verfügbaren EHT-Transplantate ein zentrales Problem dar. Ziel dieser Arbeit war es, die Methoden zur Herstellung, Kultur und Analyse von großen EHTs zu verbessern. Zu diesem Zweck wurden (i) Serum-freie Kulturbedingungen etabliert, (ii) eine Methode zur in-vitro-Perfusion von EHTs geschaffen und (iii) eine neue Methode zur sterilen Analyse des Kontraktionsverhaltens von EHTs mittels piezoelektrischer Biegewandler entwickelt.