Datenbestand vom 20. Mai 2019

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 20. Mai 2019

ISBN 9783843915519

Euro 72,00 inkl. 7% MwSt


978-3-8439-1551-9, Reihe Gebäudetechnik

Jan Wrobel
Entwicklung und Bewertung eines Konzeptes zur sorptionsgestützten Klimatisierung von Gebäuden

164 Seiten, Dissertation Technische Universität Hamburg-Harburg (2014), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Im Rahmen der vorliegenden Arbeit wird ein Konzept zur umweltverträglichen Klimatisierung auf Grundlage eines offenen Sorptionsprozesses entwickelt, umgesetzt und bewertet. Insbesondere die Systembetrachtung und die Bewertung des Eigenbedarfs der verwendeten Komponenten grenzt die durchgeführte Studie von anderen Forschungsarbeiten ab. In einer Vielzahl von Studien wird das Potenzial offener sorptionsgestützter Prozesse zur Einbindung natürlicher Wärmequellen und –senken aufgezeigt. In seltenen Fällen werden dabei jedoch natürliche Wärmequellen oder –senken kombiniert eingesetzt bzw. wird zusätzlich der Eigenbedarf des Systems berücksichtigt und mit in die Bewertung einbezogen.

Die Umsetzung des Konzepts erfolgt mit der Errichtung einer Pilotanlage zur Klimatisierung von Bürogebäuden am Standort Hamburg, HafenCity. Mit der Kombination von Solarthermie und oberflächennaher Geothermie, wird in einem offenen Sorptionsprozess eine Klimatisierung auf Grundlage natürlicher Wärmequellen und –senken ermöglicht. Die Einbindung von Flächenwärmeübertragern zur Zufuhr und Abfuhr sensibler Lasten erweitert das Konzept hinsichtlich einer primärenergetisch optimalen Nutzung. Ein Luftbypass ermöglicht in Kombination mit einem bedarfsorientierten Anlagenbetrieb die Reduzierung von luftseitigen Druckverlusten und somit die Verringerung des Energiebedarfs.