Datenbestand vom 19. Mai 2024

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 19. Mai 2024

ISBN 9783843918404

72,00 € inkl. MwSt, zzgl. Versand


978-3-8439-1840-4, Reihe Verfahrenstechnik

Leonie Brachert
Charakterisierung von Schwefelsäureaerosolen in technischen Prozessen

141 Seiten, Dissertation Karlsruher Institut für Technologie (2014), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Die Zielsetzung der vorliegenden Arbeit bestand in der Charakterisierung eines technisch relevanten Schwefelsäureaerosols in Hinsicht auf Anzahlkonzentration und Größenverteilung durch eine Kombination aus theoretischen und experimentellen Methoden.

Die Experimente wurden dabei an der am Institut vorhandenen halbtechnischen Versuchsanlage zur Rauchgaswäsche durchgeführt, die im Rahmen dieser Arbeit durch eine neue Dosiermethode für Schwefeltrioxid ergänzt wurde. Das Aerosol wurde dabei in erster Linie mit einem Kondensationskernzähler (CPC) und einer vorgeschalteten Verdünnungskaskade messtechnisch charakterisiert. Bei dieser Methode geht die Größeninformation verloren und es kann nur die Anzahlkonzentration bestimmt werden.

Was Maßnahmen zur Vermeidung beziehungsweise Abscheidung des Aerosols anbelangt, wurden ebenfalls in dieser Arbeit erste Untersuchungen angestellt.

Generell wurde in dieser Arbeit gezeigt, wie durch eine Kombination aus theoretischen und experimentellen Methoden die vollständige Charakterisierung des Schwefelsäureaerosols erfolgen kann. Damit kann das Verhalten des Aerosols in Gas-Flüssigkeitskontaktapparaten erklärt werden.