Datenbestand vom 19. Juli 2019

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 19. Juli 2019

ISBN 9783843918497

Euro 96,00 inkl. 7% MwSt


978-3-8439-1849-7, Reihe Anorganische Chemie

Kai Walter Stumpf
Germyliden- und Germylidin-Komplexe des Molybdäns

279 Seiten, Dissertation Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (2014), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich rund um Übergangsmetallkomplexe, die eine Dreifachbindung zu einem der schweren Homologen des Kohlenstoffs (Si–Pb) enthalten, ein neues Forschungsgebiet an der Grenzfläche zwischen Übergangsmetall- und Hauptgruppenelementchemie entwickelt. In der vorliegenden Dissertation werden Synthesen und Eigenschaften neuartiger Germylidin-Komplexe des Molybdäns vorgestellt, u.a. die des ersten Beispiels für einen Silylgermylidin-Komplex. Die bisher nicht sehr umfangreichen Reaktivitätsstudien an Germylidin-Komplexen werden durch eine Reihe von Experimenten ergänzt, die zu einem besseren Verständnis der Reaktivität dieser Verbindungen beitragen. Durch verschiedene Additionsreaktionen mit Nukleophilen bzw. 1,2-Additionsreaktionen mit polaren Reagenzien werden einige neue Vertreter zu der seltenen Verbindungsklasse der Molybdän-Germyliden-Komplexe hinzugefügt. Darüber hinaus werden Cycloadditionsreaktionen und die fluorid-induzierte Abspaltung des Silylsubstituenten in Silylgermylidin-Komplexen vorgestellt. Die strukturellen und spektroskopischen Eigenschaften aller Reaktionsprodukte und der zur Synthese von Germylidin-Komplexen entwickelten Übergangsmetall- und Germanium(II)-Vorstufen werden diskutiert.