Datenbestand vom 10. Juli 2019

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 10. Juli 2019

ISBN 9783843918626

Euro 60,00 inkl. 7% MwSt


978-3-8439-1862-6, Reihe Ingenieurwissenschaften

Markus Boxhammer
Modellbasierte Prozessregelung bei gepulster Elektrochemischer Bearbeitung

109 Seiten, Dissertation Technische Universität München (2014), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Elektrochemisches Bearbeiten (ECM) ist eine nicht-konventionelle, auf Elektrolyse basierende Metallbearbeitungsmethode. Über dem Arbeitsspalt zwischen Werkzeug und Werkstück wird eine Spannung angelegt. Auf Anodenseite werden Metallionen aus dem Werkstück gelöst und die Negativform des Werkzeugs bildet sich aus. In der vorliegenden Arbeit wird der Arbeitsspalt mit Hilfe eines Beobachters bestimmt. Außerdem wird eine Regelung für den einseitigen sowie den zweiseitigen Bearbeitungsprozess unter Einhaltung von Nebenbedingungen realisiert.