Datenbestand vom 17. Mai 2019

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 17. Mai 2019

ISBN 9783843918947

Euro 96,00 inkl. 7% MwSt


978-3-8439-1894-7, Reihe Organische Chemie

Simon Allmendinger
Neue Liganden für die asymmetrische Hydroformylierung - Supramolekulare & klassische Ansätze

365 Seiten, Dissertation Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau (2014), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Im Rahmen dieser Dissertation wurden neue Liganden für die Rhodium-katalysierte Hydroformylierung entworfen. Neben supramolekularen Ansätzen wurden ebenfalls klassische Konzepte angewandt, um zu hochaktiven und auch selektiven Systemen zu gelangen.

Durch initiales Screening monodentater Liganden, welche über Wasserstoffbrückenbindungen bidentates Koordinationsverhalten imitieren, konnte ein vielversprechendes Leitmotiv identifiziert werden. Durch dessen zweistufige Optimierung über mono- hin zu bidentaten Liganden konnten neue einfach zugängliche Phosphonit-Liganden entworfen werden, welche erfolgreich in einer breiten Palette verschiedener olefinischer Substrate zur Anwendung kamen.