Datenbestand vom 20. August 2019

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 20. August 2019

ISBN 9783843922265

Euro 96,00 inkl. 7% MwSt


978-3-8439-2226-5, Reihe Organische Chemie

Alexander Köpfer
Reduktive C-C-Kupplungen von C1-Synthesebausteinen an Ungesättigte Kohlenwasserstoffverbindungen

332 Seiten, Dissertation Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau (2015), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Im Fokus dieser Dissertation stand die Entwicklung neuer hydrierender reduktiver Kupplungen ungesättigter Kohlenwasserstoffe unter Verwendung von C1-Synthesebausteinen.

Es konnten regioselektive Kupplungen von Formaldehyd mit 2-substituierten 1,3-Butadienen an der C1-, C2- und C3-Position erreicht werden, je nachdem, ob ein Nickel-, ein kationischer oder ein neutraler Ruthenium-Katalysator verwendet wurde. Beim Einsatz 2-Silizium- oder Zinn-substituierter 1,3-Butadiene konnte Nickel-katalysiert das jeweilige C4-Kupplungsprodukt regioselektiv erhalten werden.

Außerdem gelang es, Bedingungen zu identifizieren, unter denen 1,1-disubstituierte Allene zu den entsprechenden beta,gamma-ungesättigten Aldehyden in hohen Chemo- und Regioselektivitäten umgesetzt werden konnten. Das Z-konfigurierte Produkt wurde in Stereoselektivitäten von bis zu >95% erhalten, wenn unsymmetrisch 1,1-disubstituierte Allene eingesetzt wurden. Es war das erste Mal, dass solch interessante Synthesebausteine durch die Hydroformylierung von diesen Substraten erhalten werden konnten.