Datenbestand vom 15. Oktober 2021

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 15. Oktober 2021

ISBN 9783843922425

60,00 € inkl. MwSt, zzgl. Versand


978-3-8439-2242-5, Reihe Medizin

Johanna Ullmann-Bach
Extrakorporale Photopherese zur Behandlung von GvHD nach Stammzelltransplantation

107 Seiten, Dissertation Ludwig-Maximilians-Universität München (2015), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Die ausgewerteten Patienten waren zum Zeitpunkt des ECP-Therapiebeginns mit unterschiedlichen Immunsuppressiva behandelt worden, sie waren alle stroidrefraktär. Bei akuter GvHD sprachen sie nicht auf 300 mg täglich an oder rezidivierten nach Reduktion, bei chronischer GvHD waren sie von Steroiddosierungen von mehr als 10 mg täglich abhängig. Die reduzierbarkeit der Steroide war auch das Ziel der ECP, komplette Remissionen waren durch die Möglichkeit gekennzeichnet, Steroide dauerhaft abzusetzen, Teilremissionen waren durch die Reduktion auf 10 mg und weniger pro Tag charakterisiert, geringes Ansprechen durch die Reduktion um 50%. Alles andere wurde als Versagen (NR) klassifiziert. Meist bestand für die Patienten keine ernsthafte Alternative zur ECP.