Datenbestand vom 20. August 2019

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 20. August 2019

ISBN 9783843922555

Euro 72,00 inkl. 7% MwSt


978-3-8439-2255-5, Reihe Werkstoffwissenschaften

Florian Hairer
Bainitbildung in niedriglegierten Stahlfeinblechen mit erhöhtem Borgehalt

133 Seiten, Dissertation Technische Universität München (2015), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Moderne hochfeste Stähle für die Automobilindustrie bestehen aus verschiedenen Phasen und Phasengemischen. Eines dieser Phasengemische aus Ferrit und Karbiden ist Bainit. Das Hauptaugenmerk dieser Arbeit lag in der Charakterisierung verschiedener Ausprägungen des Bainits. Dazu wurden die Gefüge, die Umwandlungen und die mechanischen Eigenschaften niedriglegierter, vollständig bainitischer Stahlfeinbleche in Abhängigkeit von der Auslagerungstemperatur und dem Siliziumgehalt charakterisiert und klassifiziert. Drei Temperaturbereiche mit für Bainit charakteristischen Strukturen, Umwandlungsvorgängen und mechanischen Eigenschaften konnten identifiziert und abgegrenzt werden.