Datenbestand vom 01. Februar 2023

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 01. Februar 2023

ISBN 9783843924245

72,00 € inkl. MwSt, zzgl. Versand


978-3-8439-2424-5, Reihe Regelungstechnik

Markus Seilmeier
Lagegeberlose Regelung der permanenterregten Synchronmaschine mit Zwei-Freiheitsgrade-Struktur

212 Seiten, Dissertation Universität Erlangen-Nürnberg (2015), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Für die feldorientierte Regelung von permanenterregten Synchronmaschinen muss die (elektrische) Rotorlage der Maschine bekannt sein. In dieser Arbeit wird ein neuartiges Verfahren zur lagegeberlosen Regelung basierend auf einer so genannten Zwei-Freiheitsgrade-Regelungsstruktur vorgestellt. Dabei wird ein Modell der elektrischen Maschine für korrekte Orientierung in der modellgestützten dynamischen Vorsteuerung (1. Freiheitsgrad) implementiert. Abweichungen zwischen dem Vorsteuerungsmodell und dem realen Streckenverhalten werden durch einen geeigneten Modellfolgeregler (2. Freiheitsgrad) kompensiert. Bei Stillstand und kleinen Drehzahlen wird mit Hilfe eines alternierenden Teststroms die Lageabhängigkeit der differentiellen Induktivitäten ausgewertet. Bei mittleren und hohen Drehzahlen erfolgt die Lageschätzung durch Auswertung der bewegungsinduzierten Spannung (EMK). Die Besonderheit des Verfahrens liegt darin, dass die Lagefehlersignale direkt aus den Stellsignalen des Modellfolgereglers berechnet werden.