Datenbestand vom 20. August 2019

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 20. August 2019

ISBN 9783843924771

Euro 72,00 inkl. 7% MwSt


978-3-8439-2477-1, Reihe Ingenieurwissenschaften

Martin Schneebauer
Neue Kunststofftechnologien zur Herstellung hybrider Leichtbaustrukturen mit hoher Funktionsdichte

155 Seiten, Dissertation Technische Universität Chemnitz (2015), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Die Herstellung von hybriden Leichtbaustrukturen für den Automobilbau unter wirtschaftlichen Bedingungen erfordert die Substitution sequentieller Prozessketten durch integrative Verfahrenskombinationen. Durch die partielle Verstärkung von Spritzgießbauteilen mit Metall- oder Faserverbund-Einlegern wird die Funktionsdichte erhöht und die konventionelle Zwei-Schalenbauweise für Karosserieanbauteile kann durch eine einschalige Konstruktion ersetzt werden. Es werden Technologien, wie die Modifizierung von Grenzschichten und der Einsatz von Haftvermittlersystemen zum stoffschlüssigen Fügen im Werkstoffverbund untersucht. Darüber hinaus findet eine Analyse des strukturellen Verhaltens von umspritzten Einlegeteilen bei veränderlichen Prozessbedingungen statt und es werden daraus Rückschlüsse auf die Gestaltung lokaler Verstärkungselemente gezogen. Ferner wird die In-Mould-Beschichtungstechnologie für den Einsatz zur Kaschierung von Oberflächendefekten, insbesondere Einfallstellen, untersucht. Hauptanliegen der Arbeit ist die Technologieentwicklung zur Herstellung von hybriden, einschaligen Strukturbauteilen mit hoher Oberflächenqualität.