Datenbestand vom 10. Juli 2019

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 10. Juli 2019

ISBN 9783843925341

Euro 72,00 inkl. 7% MwSt


978-3-8439-2534-1, Reihe Physik

Wolfgang Heckel
Funktionalisierung von Metalloxiden: Modellierung auf quantenmechanischer Basis

189 Seiten, Dissertation Technische Universität Hamburg-Harburg (2016), Hardcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Unter Anwendung von Dichtefunktionaltheorie und dichtefunktional-basiertem Tight-Binding wird die Funktionalisierung von Rutil- und Anatas-TiO2-Oberflächen mit Carboxylgruppen hinsichtlich der atomaren Struktur, der Energetik (Bindungs-, Dissoziationsenergie, ...) und der elektronischen Bandstruktur analysiert. Es zeigt sich, dass aromatische Carbonsäuren auf allen Facetten stärker binden als aliphatische.

Ein entwickelter Code automatisiert die Inputstrukturfindung und garantiert, dass jede mögliche Konfiguration des Adsorptionsraums berücksichtigt wird.

Eine Clusterentwicklung zeigt, dass Sauerstoffvakanzen in reduziertem TiO2-Rutil in Doppelebenen agglomerieren und den Memristoreffekt verursachen können.