Datenbestand vom 23. Mai 2018

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 23. Mai 2018

ISBN 9783843927130

Euro 36,00 inkl. 7% MwSt


978-3-8439-2713-0, Reihe Werkstoffwissenschaften

Robert Wesenjak
Prognose des mechanischen Verhaltens von Dualphasen-Stählen mit Hilfe eines mikromechanischen Finite Elemente Modells

138 Seiten, Dissertation Technische Universität München (2016), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Um die Verformbarkeit von Dualphasen-Stählen zu charakterisieren, werden häufig Grenzformänderungsdiagramme (forming limit diagram, FLD) herangezogen. Da die experimentelle Bestimmung dieser Diagramme meist zeitaufwändig und kostenintensiv ist, wird zur Abschätzung von FLDs ein mikromechanisches Finite Elemente Modell vorgeschlagen. Zur Prognose der Verformbarkeit wird ein Schädigungskriterium auf Basis von materiellen plastischen Instabilitäten verwendet, welches die Vorhersage von Scherbandbildung erlaubt. Die auf Grundlage der Simulationsergebnisse erzeugten FLDs weisen in ihren Tendenzen eine gute Übereinstimmung mit den experimentell bestimmten Diagrammen auf.