Datenbestand vom 20. Juni 2024

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 20. Juni 2024

ISBN 9783843930208

96,00 € inkl. MwSt, zzgl. Versand


978-3-8439-3020-8, Reihe Organische Chemie

Thomas Kerl
Studien zu den Totalsynthesen der Houttuynoide B und D sowie Mumbaistatin

415 Seiten, Dissertation Universität Köln (2017), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

In dieser Arbeit wird die erste Totalsynthese des antiviralen Naturstoffs Houttuynoid B, der eine biologische Aktivität gegen den Herpes simplex Virus des Typs 1 aufweist, beschrieben. Dabei wird der Naturstoff über ingesamt neun Stufen ausgehend von kommerziell erhältlichen Bausteinen mit einer Gesamtausbeute von rund 11 % synthetisiert, wobei die Schlüsselschritte dieser Synthese zum einen eine Domino-Sonogashira-Kupplung kombiniert mit einer 5-endo-dig-Zyklisierung, zum anderen eine Baker-Venkataraman-Umlagerung sind. Weiterhin wurde diese Synthesestrategie als Grundlage für die Totalsynthese von Houttuynoid D herangezogen, wobei das iodierte, dealkylierte Grundgerüst des Naturstoffs über sechs Stufen mit einer Gesamtausbeute von 45 % totalsynthetisiert werden konnte.

Der zweite Teil dieser Arbeit beschreibt die konvergente Synthese eines Dideoxy-Derivats von Mumbaistatin, einem strukturell einzigartigen Polyketid mit einer hohen inhibitorischen Aktivität gegenüber dem Enzym Glucose-6-phosphat-Translokase 1, das an Diabetes mellitus assoziierten Prozessen beteiligt ist. Der Aufbau des Dideoxy-Derivats der geschlossenen Spiro-Form gelang mittels einer Diels-Alder-Reaktion zum Aufbau des Anthrachinons sowie einer anionischen homo-Fries-Umlagerung zur Generierung des Spiro-Grundgerüsts. Zudem wurden Methoden zur Funktionalisierung der benzylischen Position der Dideoxy-Spiroverbindung des Naturstoffs untersucht.