Datenbestand vom 13. August 2019

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 13. August 2019

ISBN 9783843932271

Euro 84,00 inkl. 7% MwSt


978-3-8439-3227-1, Reihe Bauingenieurwesen

Anett Thieking
Implementierung der Nachhaltigkeit in die operativen und strategischen Prozesse eines Immobilienunternehmens zur Schaffung nachhaltiger Immobilien

350 Seiten, Dissertation Universität der Bundeswehr München (2016), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Die Integration und Umsetzung der Nachhaltigkeit in die vorhandenen Immobilien-entwicklungsprozesse erfolgt derzeit mit unterschiedlichen Methoden und Zielsetzungen. Im Fokus der Nachhaltigkeitsimplementierung stehen überwiegend die gängigen Bewertungs- und Zertifizierungssysteme mit einem Zertifikat als Bescheinigung der erreichten und nachhaltigen Gebäudequalitäten. Wenige Beispiele aus der Forschung und Praxis zeigen aber auch den Weg zum Erhalt einer nachhaltigen Immobilen ohne Zertifikat auf. Beiden Betrachtungsweisen setzen mehrheitlich bestimmte Immobilientypen oder/und ein geläufiges Zertifizierungssystem voraus.

Zur Berücksichtigung der Komplexität des nachhaltigen Bauens und der sich daraus entwickelten unterschiedlichen Nachhaltigkeitsdefinitionen und -auslegungen wurde daher ein Prozessmodell als integraler Bestandteil der vorhandenen Immobilienentwicklungsprozesse entwickelt. Es betrachtet die Nachhaltigkeit ganzheitlich, mit und ohne Zertifizierung, und steigert die Prozessqualität im Immobilienunternehmen. Das neue Prozessmodell zur Schaffung nachhaltiger Immobilien zeichnet sich neben der Wahl einer Zertifizierung oder Nicht-Zertifizierung durch die Allgemeingültigkeit in Bezug auf die Nutzungsart sowie den möglichen Einsatz von verschiedenen Bewertungs- und Zertifizierungssystemen aus. Durch eine Spezifizierung und unternehmerische Anpassung des Prozessmodells werden instrumentalisierte Hilfsmittel zur Reduzierung des finanziellen und personellen Aufwands sowie zur Auseinandersetzung und Sensibilisierung der Stakeholder des Immobilienunternehmens mit der Nachhaltigkeitsthematik generiert. Die Voraussetzung zur Integration der Nachhaltigkeit in die strategischen und operativen Prozesse ist geschaffen.