Datenbestand vom 19. Mai 2024

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 19. Mai 2024

ISBN 9783843932509

72,00 € inkl. MwSt, zzgl. Versand


978-3-8439-3250-9, Reihe Verfahrenstechnik

Nicole Hüser
Untersuchung der Abscheidung von Kohlenstoffdioxid mit Alkanolaminen

159 Seiten, Dissertation Universität Paderborn (2017), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Der Klimawandel ist eine der dringendsten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Als Hauptverursacher für die globale Erwärmung gelten die steigenden Emissionen von Kohlenstoffdioxid (CO2). Eine der Technologien um den CO2-Ausstoß kohle- und gasbefeuerter Anlagen zu reduzieren, ist die Absorption des CO2 mit wässrigen Alkanolaminlösungen, gefolgt von der Regenerierung des Lösungsmittels. Dieses Verfahren ist jedoch sehr energieintensiv und führt zu hohen Wirkungsgradverlusten bei der Integration in fossilbefeuerte Kraftwerke. Zur effizienteren Gestaltung der CO2-Abscheidung wird im Rahmen dieser Dissertation die Untersuchung einer neuen innovativen Strukturpackung mit einem Neigungswinkel von 75° (B1-250.75) und des vielversprechenden Lösungsmittels 2-Amino-2-methylpropanol (AMP) gezeigt. Dazu wurden Experimente und Prozesssimulationen durchgeführt. Die Experimente fanden an einer neu errichteten Technikumsanlage zur Abscheidung von CO2 statt. Für die Prozesssimulationen wurde der bekannte rate-based Ansatz verwendet, und ein entsprechendes Simulationsmodell auf die Beschreibung der Strukturpackung B1-250.75 und das Lösungsmittel AMP angepasst. Nach umfangreichen Experimenten und Simulationsstudien können sowohl die neue innovative Strukturpackung als auch das Lösungsmittel AMP für den Einsatz an CO2-Abscheideanlagen empfohlen werden, um Effizienzsteigerungen zu erreichen.