Datenbestand vom 15. Mai 2022

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 15. Mai 2022

ISBN 9783843932950

96,00 € inkl. MwSt, zzgl. Versand


978-3-8439-3295-0, Reihe Wirtschaftswissenschaften

Kathrin Wagner
Fair Trade als Qualitätssignal - Eine modellgestützte und empirische Analyse

188 Seiten, Dissertation Universität Augsburg (2015), Hardcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Das Marktvolumen von Fair Trade zertifizierten Produkten steigt seit Jahren kontinuierlich an und der entsprechende Markt zählt weltweit zu den am stärksten wachsenden Märkten. Um die Produktionsmethode des Fair Trades dem Konsumenten zu übermitteln, bietet sich ein Signal in Form eines Gütesiegels an. Das Problem von Fair Trade ist, dass es eine Vertrauenseigenschaft darstellt, die Verbraucher weder vor noch nach dem Konsum beobachten können. Produzenten als die besser informierte Marktseite können ihren Informationsvorsprung zu Lasten der schlechter informierten Marktseite, der Konsumenten, ausnutzen und sich opportunistisch verhalten. Die vorliegende Arbeit untersucht, wie es gelingen kann, die Vertrauenseigenschaft des Fair Trades wahrheitsgemäß zu signalisieren. Im Weiteren wird die Wirkung des Fair-Trade-Siegels auf den Konsumenten betrachtet. Zur Ermittlung der subjektiven Wahrnehmung des Zusammenhangs von Fair-Trade-Siegel und Produktqualität wird auf die empirische Marktforschung zurückgegriffen und eine experimentelle Kausaluntersuchung durchgeführt.