Datenbestand vom 13. März 2019

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 13. März 2019

ISBN 9783843933018

Euro 36,00 inkl. 7% MwSt


978-3-8439-3301-8, Reihe Informatik

Wei Hong
Multi-Level Power Optimization in Automotive E/E Architectures

129 Seiten, Dissertation Eberhard-Karls-Universität Tübingen (2017), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

In der Dissertation wurde eine umfassende Analyse des Energieeinsparungspotenzials der AUTOSAR Mechanismen Partial Networking und Pretended Networking durchgeführt. Die Mechanismen sind für den Einsatz in Automotive Netzwerken bestimmt und reduzieren den Energieverbrauch der Steuergeräte (ECUs) durch das Umschalten in einen niedrigeren Power-Mode während diese nicht gerade permanent beansprucht sind. In der Arbeit wurde zuerst ein mehrstufiges Poweroptimierungsframework entworfen, das Partial und Pretended Networking unter Berücksichtigung deren Eigenschaften sinnvoll einsetzt. Anschließend wurde eine vorläufige Validierung des Ansatzes auf ein exemplarisches Fahrzeugsystem ausgeführt, um das Energieeinsparungspotenzial aufzuzeigen. Um die Genauigkeit der geschätzten Energieeinsparung zu erhöhen wurden Experimente auf einen ECU Entwicklungsboard und mehrere ECUs, die in Elektroautos eines Automotive OEMs eingesetzt sind, ausgeführt. Anhand der experimentellen Ergebnisse wurde die Einsatzfähigkeit von Partial und Pretended Networking analysiert und eine Energieeinsparung durch deren Einsatz auf Stadt und Autobahn Testfahrten ermittelt. Abschließend wurde in dieser Arbeit eine Analyse von Safety Aspekte ausgeführt um potenzielle Sicherheitsprobleme zu identifizieren und ein Ansatz vorgeschlagen mit diesen umgehen zu können.