Datenbestand vom 20. Mai 2019

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 20. Mai 2019

ISBN 9783843933599

Euro 96,00 inkl. 7% MwSt


978-3-8439-3359-9, Reihe Organische Chemie

Margarethe Kleczka
Anwendungen des large-group-non-bonding Effekts in der Synthese von Hydroperoxiden durch En-Reaktion mit Singulett-Sauerstoff & Untersuchungen zum photooxidativen Abbau von Carotinoiden

355 Seiten, Dissertation Universität Köln (2016), Hardcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

In dieser Dissertation werden Reaktionen von Singulett-Sauerstoff mit Alkenen näher untersucht. Im ersten Teil dieser Arbeit liegt der Fokus auf der Untersuchung der Regioselektivität der Reaktion von Singulett-Sauerstoff mit Allylalkoholen. Es wird gezeigt, wie die Regioselektiviät zu Gunsten des 1,3-Hydroxyhydroperoxids verschoben werden kann und Folgeprodukte wie 1,2,4-Trioxepane synthetisiert und charakterisiert werden können. Untersuchungen zum photooxidativem Abbau von Carotinoiden durch kleinere ausgewählte Untereinheiten werden im zweiten Teil vorgestellt.