Datenbestand vom 13. März 2019

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 13. März 2019

ISBN 9783843936200

Euro 72,00 inkl. 7% MwSt


978-3-8439-3620-0, Reihe Physikalische Chemie

Mirjam Volkmann
Untersuchung der elektrischen Transporteigenschaften durch hochgeordnete kolloidale Nanopartikelstrukturen und darauf basierende Anwendungskonzepte

234 Seiten, Dissertation Universität Hamburg (2017), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Die Nanotechnologie gilt als Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts und erlangt zunehmend wirtschaftliche Relevanz. Auf nanoskopischer Ebene hängen die Eigenschaften der Partikel stark von ihrer Form und Größe ab, weshalb für viele Anwendungen umfangreiche Synthesekenntnisse unabdingbar sind.

Im Zentrum dieser Arbeit steht die organometallische Synthese qualitativ hochwertiger CoxPt1-x-Nanopartikel mittels Hot-Injecton-Methode. Auswirkungen auf Größe, Form, Größenverteilung und Kristallinität werden durch die Ligandkonzentration, das Reduktionsmittel, sowie die Reaktionstemperatur und -dauer untersucht. Darüber hinaus werden die größenabhängigen elektrischen Transporteigenschaften der Nanopartikel innerhalb einer Transistorgeometrie untersucht, welche mittels Langmuir-Blodgett-Methode präpariert wird.

Hervorgerufen durch die Tatsache, dass sehr wenig über die Anlagerung von Nanopartikeln an Bornitrid-Nanoröhren zu sogenannten Kompositen bekannt ist, wird im abschließenden Abschnitt die Anlagerung von metallischen und halbleitenden Nanopartikeln an diese tubulare Struktur untersucht. Durch Integration der Bornitrid-Nanoröhren innerhalb einer kolloidalen

Synthese soll die direkte, nichtkovalente chemische Funktionalisierung von mehrwandigen Bornitrid-Nanoröhren mit den Nanopartikeln gewährleistet werden.