Datenbestand vom 21. September 2020

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 21. September 2020

ISBN 9783843940740

48,00 € inkl. MwSt, zzgl. Versand


978-3-8439-4074-0, Reihe Fahrzeugtechnik

Philip Feig
Klassifizierung des Beschädigungsrisikos unter dem Einfluss von Fahrerassistenzsystemen

153 Seiten, Dissertation Technische Universität München (2019), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Aus Sicht der Versicherungswirtschaft und eines Fahrzeugherstellers ist für den Produktentwicklungsprozess eine prospektive Effektivitätsbewertung hilfreich, um wirksame Fahrerassistenzsysteme entwickeln, bewerten und optimieren zu können. Der Anwendungsfall in dieser Arbeit ist aufgrund der monetären Relevanz der Bereich des Parkens und Rangierens. Das entwickelte Vorgehen umfasst zur Bestimmung der prospektiven Wirksamkeit eines Fahrerassistenzsystems die Erfassung der Leistungsfähigkeit durch ein entwickeltes Testprotokoll. In Kombination mit der Auswertung von Pre-Crash Daten aus realen Fahrstudien lässt sich die im Feld zu erwartende Wirksamkeit ableiten. Des Weiteren wird ein Vorgehen zur Wirksamkeitsuntersuchung mithilfe von Simulationen inklusive der Validierung durch den experimentellen Realversuch aufgezeigt.