Datenbestand vom 01. Juli 2020

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 01. Juli 2020

ISBN 9783843943987

60,00 € inkl. MwSt, zzgl. Versand


978-3-8439-4398-7, Reihe Elektrotechnik

Frederik Steib
Sputterepitaxie von Gruppe-III-Nitriden

161 Seiten, Dissertation Technische Universität Braunschweig (2020), Hardcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Die Sputterepitaxie ist eine neue Methode zur Herstellung von Gruppe-III-Nitriden, die sich durch eine gute Skalierbarkeit und niedrige Prozesstemperaturen auszeichnet. In dieser Arbeit konnten damit lumineszierende InGaN-Quantenstrukturen mit Indiumkonzentrationen von 20 % erzeugt werden.

In dicken Schichten konnten hohe Aluminiumkonzentrationen mit Emissionswellenlängen im UV-C und Indiumkonzentrationen bis 65 % gezeigt werden.

Die verwendete Anlagentechnik ist dargestellt und es wurde eine Optimierung anhand von Prozessparametern durchgeführt. In gewachsenen GaN-Schichten wurden Plasmaschäden anhand von TEM-Messungen nachgewiesen, die durch Simulationen auf energiereiche Stickstoffatome zurückgeführt werden konnten. Durch eine Druckerhöhung konnten die Qualität des gesputterten GaN verbessert werden.

Die im GaN vorliegende parasitäre Elektronenkonzentration konnte durch das Kosputtern von Magnesium reduziert werden.