Datenbestand vom 01. Juli 2020

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 01. Juli 2020

ISBN 9783843944434

72,00 € inkl. MwSt, zzgl. Versand


978-3-8439-4443-4, Reihe Elektrotechnik

Michael Schael
Ein Beitrag zur Bestimmung von Auswirkungen verminderter Netzqualität in Produktionsanlagen

181 Seiten, Dissertation Ruhr-Universität Bochum (2020), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Die Sicherstellung einer hohen Produktgüte und Prozessverfügbarkeit ist ein essentielles Ziel beim Betrieb von Produktionsanlagen. Durch eine verminderte Netzqualität der Energieversorgung können Fehlfunktionen und Ausfälle bedingt werden, welche in dem industriellen Kontext häufig zu einem hohen technischen und wirtschaftlichen Schadenspotential führen. Im Rahmen dieser Arbeit werden Auswirkungen verminderter Netzqualität in Produktionssystemen hinsichtlich Störungseinflüssen sowie Zuverlässigkeit und Lebensdauer untersucht.

Es werden Auswirkungszusammenhänge entlang der Wirkungskette vom elektrischen Netz über elektrische Betriebsmittel bis zum technischen Prozess analysiert und qualitative Ansätze vorgestellt, mit denen erste individuelle Risikoabschätzungen möglich sind. Weiterhin wird eine generische Methodik zur Berechnung technischer Auswirkungen entwickelt, die eine Quantifizierung von Zuverlässigkeit und Lebensdauer eines Produktionssystems erlaubt. Lösungsansätze zur Berücksichtigung variabler Fehlerraten und Parameterunsicherheit werden erweiternd gezeigt und die Methodik in ihrer Anwendung demonstriert. Darauf aufbauend wird ein Vorgehensmodell zur wirtschaftlichen Auswirkungsabschätzung eingeführt, welches eine Basis zur effektiven Entscheidungsfindung bei verminderter Netzqualität in industriellen Anlagen bietet.