Datenbestand vom 12. Juni 2024

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 12. Juni 2024

ISBN 9783843944458

72,00 € inkl. MwSt, zzgl. Versand


978-3-8439-4445-8, Reihe Produktentwicklung

Sebastian Kleemann
Wissensmanagement für Multi-Material-Bauweisen

142 Seiten, Dissertation Technische Universität Braunschweig (2019), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Die Multi-Material-Bauweise stellt für die Automobilindustrie einen vielversprechenden Ansatz dar, um wirtschaftlichen Leichtbau zu betreiben. Die Kombination metallischer Werkstoffe mit Faser-Kunststoff-Verbunden und kurzfaserverstärkten Kunststoffen ermöglicht es, leichte Komponenten mit ausgesprochen guten mechanischen Eigenschaften zu entwickeln. Eine der zentralen Herausforderungen ist dabei, dass Karosserie-Entwickler der Automobilindustrie bisher wenig Erfahrungen mit Kunststoffen, Faser-Kunststoff-Verbunden und Multi-Material-Bauweisen gesammelt haben. Ein Ansatz der Produktentwicklung dieser Herausforderung zu begegnen, ist die Bereitstellung von Wissen, beispielsweise durch Gestaltungsregeln und Gestaltungsprinzipien. Ziel dieser Arbeit ist die Wissensbereitstellung für die Entwicklung von Multi-Material-Bauweisen. Dazu wird zunächst relevantes Wissen identifiziert und ein Zugriffskonzept für die Gestaltungsregeln erarbeitet. Weiterhin wird ein Review und Freigabeprozess für Gestaltungsregeln zur Qualitätssicherung und ein Textähnlichkeitsalgorithmus zur Identifikation ähnlicher Regeln erarbeitet. Das Wissensmanagementsystem wird im Anschluss prototypisch umgesetzt und auf zwei Fallbeispiele angewendet. Weiterhin wird das Wissensmanagementsystem im Rahmen einer Umfrage von Nutzern evaluiert.