Datenbestand vom 15. Mai 2022

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 15. Mai 2022

ISBN 9783843946193

84,00 € inkl. MwSt, zzgl. Versand


978-3-8439-4619-3, Reihe Raumfahrt

Nicholas-Etienne Harmansa
Entwicklung und Charakterisierung eines Satellitenantriebssystems basierend auf Wasserelektrolyse

201 Seiten, Dissertation Universität Stuttgart (2020), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Im Rahmen der vorliegenden Dissertation wurde ein Satellitenantriebssystem basierend auf der Wasserelektrolyse umfassend untersucht und charakterisiert. Auf einem Satelliten wird Wasser mittels Elektrolyse in seine Bestandteile Wasserstoff und Sauerstoff dissoziiert, womit eine der besten und grünen Treibstoffkombinationen zur Verfügung steht. Im Gegensatz zu konventionellen Treibstoffen chemischer Satellitentriebwerke, hat Wasser den Vorteil, dass es einfach zu handhaben ist und dabei die Kosten, auch auf Systemebene, signifikant gesenkt werden können. Konventionelle Treibstoffe sind dagegen meist sehr giftig und äußerst sensibel in der Handhabung, auch aufgrund ihrer Explosivität.

Das entwickelte Antriebssystem umfasst einen Wassertank, einen weltraumtauglichen Elektrolyseur, sowie Gastanks und ein Triebwerk. Hauptaugenmerk wird auf die Auslegung des Elektrolyseurs gelegt, der in der Lage sein muss, trockene und hochbedruckte Gase unter Schwerelosigkeit zu erzeugen, sowie auf das Triebwerk, das diese Gase bei stöchiometrischem Gemisch sicher und zuverlässig verbrennen und damit Schub erzeugen soll.