Datenbestand vom 12. August 2022

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 12. August 2022

ISBN 9783843948029

48,00 € inkl. MwSt, zzgl. Versand


978-3-8439-4802-9, Reihe Ingenieurwissenschaften

Martin Ebner
Selbstschmierung hochbelasteter Zahnradkontakte mit schmierstoffgetränkten porösen Eisenwerkstoffen

228 Seiten, Dissertation Technische Universität München (2021), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

In Industrie- und Fahrzeuggetriebe werden Zahnräder aus gehärteten Materialien eingesetzt, die höchsten Belastungen standhalten. Die Schmierung des tribologischen Systems des Zahnradkontakts wird dabei meist durch Tauch- oder Einspritzschmierung umgesetzt. Im Rahmen dieser Arbeit werden erstmals systematische Untersuchungen zur Erforschung hochbelasteter selbstschmierender Tribosysteme mit schmierstoffgetränkten Sintermaterialien durchgeführt. Selbstschmierung beschreibt dabei den belastungsabhängigen Schmierstoffaustritt aus dem offenporigen Bauteil, wodurch sich das Tribosystem ohne externe Schmierstoffzufuhr schmiert. Anhand experimenteller und simulationstechnischer Untersuchungen werden die grundsätzliche Funktionsfähigkeit bestätigt, maßgebliche Einflussgrößen identifiziert und eine Modellvorstellung zur Funktionsweise abgeleitet. Unter Berücksichtigung abgeleiteter Einsatzgrenzen, zeigen anwendungsnahe Versuche das Potential selbstschmierender Zahnräder.