Datenbestand vom 13. Juni 2019

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

WICHTIGER HINWEIS
DER VERLAG IST IN DER ZEIT VOM 12.06.2019 BIS 23.06.2019 AUSCHLIESSLICH PER EMAIL ERREICHBAR.

aktualisiert am 13. Juni 2019

ISBN 978-3-8439-0167-3

Euro 96,00 inkl. 7% MwSt


978-3-8439-0167-3, Reihe Produktentwicklung

Thomas Meiwald
Konzepte zum Schutz vor Produktpiraterie und unerwünschtem Know-how-Abfluss

324 Seiten, Dissertation Technische Universität München (2011), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Die vorliegende Arbeit analysiert den Handlungsbedarf deutscher mittelständischer Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus zum Schutz vor Produktpiraterie. Hierzu wird die aktuelle Situation in diesem Bereich auf Basis bestehender Literatur untersucht. Aufbauend auf dieser Analyse und ergänzt durch die Validierung des identifizierten Handlungsbedarfes im Rahmen einer orientierenden Studie wird ein methodisch unterstützter Leitfaden vorgestellt, der es betroffenen Unternehmen ermöglichen soll, ihre individuelle Bedrohungslage bezüglich Produktpiraterie zu identifizieren, um anschließend optimale Schutzmaßnahmen ergreifen zu können. Das vorgestellte Vorgehen wurde im Rahmen von sechs Fallstudien evaluiert.