Datenbestand vom 04. Dezember 2019

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 04. Dezember 2019

ISBN 978-3-8439-0642-5

Euro 72,00 inkl. 7% MwSt


978-3-8439-0642-5, Reihe Ingenieurwissenschaften

Kristin Krenek
Modellordnungsreduktion großer Systeme unter rotordynamischem Einfluss

154 Seiten, Dissertation Technische Universität München (2012), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

In der Entwicklung großer Systeme unter rotordynamischem Einfluss ist aufgrund langer Berechnungszeiten von FE-Modellen die Modellordnungsreduktion (MOR) ein wichtiger Baustein. Da bisher noch keine für diese Problemklasse optimierten Methoden existieren, ist dies Gegenstand dieser Dissertation.

Zum Einen wird ein effizientes, parametererhaltendes MOR-Verfahren vorgestellt und erstmalig die Gültigkeit des so entstandenen reduzierten Systems für den gesamten Parameterraum bewiesen. Zum Anderen wird ein neues Verfahren zur automatischen Trennung von parametrischen und nichtparametrischen Strukturen gezeigt, das die Reduktionsmöglichkeiten deutlich verbessert. Zudem erlaubt dieser Algorithmus eine effiziente Berechnung des Gesamtsystems, wobei rotordynamische Effekte beibehalten und Lagerparameter variiert werden können. Beide Verfahren werden anhand realer Beispiele erläutert und ihre Anwendbarkeit demonstriert.