Datenbestand vom 03. Mai 2021

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 03. Mai 2021

ISBN 978-3-8439-0696-8

72,00 € inkl. MwSt, zzgl. Versand


978-3-8439-0696-8, Reihe Ingenieurwissenschaften

Jochen Witzig
Flankenbruch - Eine Grenze der Zahnradtragfähigkeit in der Werkstofftiefe

189 Seiten, Dissertation Technische Universität München (2012), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Schadensart Flankenbruch. Im Rahmen umfangreicher experimenteller Untersuchungen wurde diese Schadensart systematisch untersucht. Dabei wurden zwei werkstoffspezifische Wöhlerlinien ermittelt, in ergänzenden Untersuchungen wurden maßgebende Einflussparameter wie Geometrie, Wärmebehandlung und Einsatzhärtungstiefe untersucht. Im Rahmen von theoretischen Untersuchungen wird ein höherwertiges Beurteilungsverfahren basierend auf der lokalen Gegenüberstellung von Beanspruchung und Beanspruchbarkeit über der Werkstofftiefe zur Beurteilung von Schäden an und insbesondere unterhalb der Bauteiloberfläche vorgestellt. Weiterhin wird ein normfähiger, praxisorientierter Beurteilungsansatz entwickelt, der eine Abschätzung der Gefährdung einer Zahnradstufe hinsichtlich Flankenbruch bereits in der Getriebeauslegungsphase ermöglicht.