Datenbestand vom 08. Juli 2024

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 08. Juli 2024

ISBN 978-3-8439-0961-7

72,00 € inkl. MwSt, zzgl. Versand


978-3-8439-0961-7, Reihe Ingenieurwissenschaften

Holger Seidlitz
Entwicklung von kraftflussgerechten Verbindungstechniken für Mischbauweisen mit thermoplastischen Faserverbunden und Metallen

147 Seiten, Dissertation Technische Universität Chemnitz (2013), Softcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Prozessstabile und beanspruchungsgerechte Fügetechniken nehmen eine zentrale Rolle bei der strukturellen Integration von faserverstärkten Kunststoffkomponenten in fortschrittliche Mischbau-Leichtbaukonzepte ein. Insbesondere die noch relativ junge Werkstoffgruppe der textilverstärkten thermoplastischen Kunststoffe bietet aufgrund ihrer großserientauglichen Herstellung wesentliche Vorteile. Durch ihren Einsatz kann zudem eine funktionsoptimierte Leichtbaukonzeption in Mischbauweise erfolgen, wobei eine faser-, fertigungs- und montagegerechte Fügetechnik eine wesentliche Restriktion für die strukturmechanische Integration darstellt. Warmformtechnische Verfahren, wie das Fließlochformen bei Metallen und das spanlose Thermoformen von Löchern bei Organoblechen, können hierfür einen wichtigen Beitrag leisten. Die neuartige Fusion und Anpassung beider Technologien gestattet erstmalig das fehlertolerante und reproduzierbare Fügen beider Werkstoffsysteme binnen kurzer Prozesszeiten. Basierend auf dem kombinierten Lösungsansatz besteht das Hauptziel der Arbeit im Entwurf eines Leichtbau-Mehrkomponentensystems sowie in der technologischen Umsetzung einer neuen Fügetechnologie zur belastungsgerechten Anbindung von thermoplastischen