Datenbestand vom 24. Juni 2022

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 24. Juni 2022

ISBN 978-3-8439-3244-8

84,00 € inkl. MwSt, zzgl. Versand


978-3-8439-3244-8, Reihe Wirtschaftswissenschaften

Kristina Elisa Dewes
Das Leitmodell des Clusters als adaptives System unter der Berücksichtigung des Realoptionsgedankens

286 Seiten, Dissertation Universität Stuttgart (2017), Hardcover, A5

Zusammenfassung / Abstract

Neue Herausforderungen wie die fortschreitende Globalisierung, der Wandel von Verkäufer- zu Käufermärkten und die verstärkte Nachfrage nach individualisierten Produkten machen eine Änderung im unternehmerischen Handeln notwendig. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) leiden unter der zunehmenden Forderung nach mehr Flexibilität, Wandlungsfähigkeit und Innovationskraft. Oft fehlen insbesondere KMU die notwendigen finanziellen und personellen Ressourcen, um dem neuen Innovationsdruck nachzukommen. Eine vielversprechende Lösung für das obige Dilemma stellen sogenannte Innovationscluster dar, die bereits in vielen Industriestaaten zu finden sind. Unternehmen und vor allem KMU sind jedoch oftmals sehr skeptisch gegenüber Clustern und anderen neuen Konzepten von Unternehmensnetzwerken. Aus diesem Grund besteht das Ziel der vorliegenden Arbeit darin, die sich auf eine Clustereintrittsentscheidung auswirkenden Faktoren zu identifizieren und unter anderem mit Hilfe des Realoptionsansatzes zu bewerten.