Datenbestand vom 05. Februar 2021

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 05. Februar 2021

ISBN 978-3-8439-9999-1

Weichen und Gleiseverbindungen der Königlich Preußischen Staatseisenbahnen mit Schienen Nr. 8a25,00 € inkl. MwSt, zzgl. Versand


978-3-8439-9999-1,

Reihe Eisenbahngeschichte

K.P.E.V.
Weichen und Gleiseverbindungen der Königlich Preußischen Staatseisenbahnen mit Schienen Nr. 8a

64 Seiten, (2021), Hardcover, Querformat ca. D4 (270x190) mit 10 großformatigen Faltseiten, 1. Auflage 40 Exemplare

Zusammenfassung / Abstract

In diesem Buch werden die Weichen und Gleiseverbindungen der Königlich Preußischen Staatseisenbahnen behandelt. Das Original dieses Werkes erschien ca. 1910, eine genaue Datierung ist nicht möglich, da der damalige Autor dieser Zusammenstellung von amtlichen Dokumenten der K.P.E.V. keine Datumsangabe im Buch angegeben hat und sich auch zum Verlag keine Angaben finden lassen. Die restaurierte Fassung wurde aus einzelnen Seiten des Buches zusammengesetzt. Fehler der preußischen Musterblätter, die sich auch im original dieses Buches fanden wurden korrigiert. Dies betrifft hauptsächlich einzelne falsche Schwellenabstände.

Anhand der Maßzeichnungen kann so der versierte Modellbahner exakt die Weichen aus dem Benutzungszeitraum 1890 bis ca. 1930 nachbauen. Einige der im Buch behandelten Weichen waren in Nebenbahnen noch viele Jahre vorhanden, so dass Modelle dieser Weichen vorbildgerecht z.B. in Fabrikanschlussgleisen auch noch bis weit in die Epoche III eingesetzt werden können. Im Buch finden sich außerdem detaillierte Zeichnungen diverser Gleiseverbindungen – typischer Gleisfiguren der Epoche I – die in den folgenden Epochen immer mehr zurückgebaut und durch einfache Gleisverbindungen ohne Kreuzungsweichen ersetzt wurden.

Klick auf das Bild lädt das Originalbild. Achtung 23560x7942 Pixel, 1,8MB.

Einfache Weiche 1:10 rechts, Eisenschwellen, Herzstück mit beweglicher Knieschiene

Käufer des Buches können sich über den Verlag auf Anfrage preußische Weichen für ihre Modellbahn im Maßstab 1:87 (H0) anfertigen lassen im 3D Druck (SLA Verfahren, Auflösung 50µm). Sofern dem Verlag die Musterblätter für Anfertigungen nicht vorliegen, müssen diese vom Besteller vorgelegt werden. Jede Weiche und jedes Schienenstück kann angepasst werden an die Anforderungen des Bestellers:

  • Code 83 Schienenprofile mit maßstäblichen Verschraubungen
  • Code 70 mit innen leicht reduzierten Haltern für bis zu 1,2 mm hohe Radreifen
  • Code 70 mit maßstäblichen "Haltern" für RP25
  • Code 60 mit 0,3mm hohen angedeuteten für bis zu 1,2 mm hohe Radreifen
  • Code 60 mit innen leicht reduzierten Haltern für PR25
  • Code 60 mit maßstäblchen "Haltern" für weitgehend maßstäbliche Radsätze

Demnächst verfügbar

  • Musterblatt 83, Weiche 1:7 Schienenform 6d auf Holzschwellen
  • Musterblatt 83, Weiche 1:7 Schienenform 6d auf Stahlschwellen
  • Gleisjoch 12m 13/14/15/16 Schwellen Schienenform 6d auf Holzschwellen
  • Gleisjoch 12m 13/14/15/16 Schwellen Schienenform 6d auf Stahlschwellen
  • Gleisjoch 10m 13 Schwellen Schienenform 6d auf Holzschwellen
  • Gleisjoch 10m 13 Schwellen Schienenform 6d auf Stahlschwellen

in Bearbeitung

  • Musterblatt 83, Weiche 1:7 Schienenform 6d Anschluss auf Holzschwellen
  • Musterblatt 83, Weiche 1:7 Schienenform 6d Anschluss auf Stahlschwellen
  • Weiche 1:7 Schienenform 6d Gleiswechsel auf Holzschwellen
  • Weiche 1:7 Schienenform 6d Gleiswechsel auf Stahlschwellen