Datenbestand vom 20. Januar 2019

Warenkorb Datenschutzhinweis Dissertationsdruck Dissertationsverlag Institutsreihen     Preisrechner

aktualisiert am 6. April 2014

Umschlag gestalten - Teil 2

Umschlagstyp 2:

Cover mit mehreren kleinen Bildern...

Bei allen Beispielen handelt es sich um Variationen einer einzigen echten Dissertation. Die Veröffentlichung wurde in der Realität aber als Verlagsumschlag ausgeführt. Wir wollen anhand dieser Beispiele nur die bestehenden Möglichkeiten zeigen.

Verlagsumschlag

Der Umschlagstyp besteht meist aus einem einfarbigen oder maximal zweigeteilten zweifarbigen Hintergrund oder einem Farbverlauf und mehreren kleinen Bildern, welche üblicherweise auf einer Linie - waagerecht oder senkrecht - angeordnet sind. Manchmal kann es aus gestalterischen Gründen sinnvoll sein, den Hintergrund auch einfarbig mit einem Bild zu hinterlegen, welches eine starke Transparenz aufweist um den flächigen Hintergrund etwas aufzulockern.

CoverbeispielDie gewählte Hintergrundfarbe sollte immer noch zu den Bildern passen, allerdings sind die Bilder aufgrund ihrer Größe nicht so dominant und so ist der Farbbereich nicht so eng begrenzt.

Ein Cyanblau würde zum Beispielumschlag bzw. zu den verwendeten Pilzbildern nicht passen, während olivgrün, beige, hellbraun, braunviolett, dunkelbraun usw. durchaus noch im sinnvollen Bereich liegen würden.

CoverbeispielIm zweiten Beispiel sehen sie eine zweifarbige Variante von Beispiel 1. Die Grenze ist hier in der Mitte der Pilzbilder gezogen, kann selbstverständlich aber auch anders liegen.

Alternativ können auch nur die Minibilder in einem dunklen Streifen liegen während der Rest der Vorderseite in der hellen Farbe gehalten ist.

Aufgrund der verwendeten zwei Farben gibt es hier eine Menge Kombinationen.

Bei diesem Umschlagstyp bietet es sich an die Farbe für den Hintergrund sehr dunkel oder sogar schwarz zu wählen und die Schrift entsprechend sehr hell bis weiß. Als Schrifttypen eignen sich alle besonders fetten Schriften.

CoverbeispielCoverbeispielIm dritten Beispiel sehen sie einen weiteren Entwurf, diesemal mit senkrecht angeordneten Bildchen. Die verwendete Farbe ist nun eher ein weinrot-braun, passt aber auch hervorragend zu den Pilzbildern.

Daneben haben wir zum Vergleich denselben Umschlag mit einer zweiten Farbfläche gestellt. Der gesamte Buchrücken erscheint in der helleren Farbe.

ISBN 978-3-89963-604-8Die Arbeit wurde in Wirklichkeit mit neben stehendem Verlagsumschlag realisiert (Dissertation Technische Universität München).

Der Verlagsumschlag wurde leider ohne Autorbild und Text auf der Rückseite ausgeführt. Die vier Pilzbilder wurden hier zu einem Bild für die Vorderseite kombiniert.

Umschlagstyp 2:

Beispiele aus dem Verlagsprogramm für Cover mit mehreren kleinen Bildern...

Untenstehend sehen sie eine Auswahl an Umschlägen die dem Typ 2 entspricht. Alle diese Bücher sind auch wirklich so erschienen. Durch Anklicken der Umschläge können sie das Cover vergrößern.

ISBN 978-3-8439-1806-0 ISBN 978-3-8439-1764-3 ISBN 978-3-8439-1537-3 ISBN 978-3-8439-1654-7 ISBN 978-3-8439-1512-0 ISBN 978-3-8439-1635-6 ISBN 978-3-8439-1358-4 ISBN 978-3-8439-1285-3

 

 

zurück zu Umschlag gestalten - Teil 1 weiter zu Umschlag gestalten - Teil 3